Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
-1 ° C - heiter
» mehr Wetter

Germania Großrotzenburg holt Daniel Erbe vom SC 1960 Hanau

Großkrotzenburg/Hanau

  • img
    Daniel Erbe wechselt vom SC 1960 Hanau zu Germania Großkrotzenburg. Archivfoto: Scheiber

Fußball. Der ambitionierte Gruppenligist FC Germania Großkrotzenburg verstärkt sich in der Winterpause mit Stürmer Daniel Erbe vom Verbandsligisten SC 1960 Hanau. 

Artikel vom 04. Dezember 2018 - 16:45

Anzeige

Darüber hinaus teilte Germania-Sportchef Jochen Tögel mit, dass auch Patrick Filbrich künftig für den Tabellenzweiten der Gruppenliga Frankfurt Ost auflaufen wird. Der linke Außenbahnspieler hatte zuletzt pausiert und war davor für den damaligen Hanauer Kreisoberligisten SC Eintracht-Sportfreunde Windecken aktiv.

Mit der Verpflichtung von Patrick Filbrich ist die Familienzusammenführung bei der Germania komplett. Bereits Bruder Mario spielt seit dieser Saison für den Gruppenligisten, Vater Matthias Filbrich fungiert seit Juli im Oberwaldstadion als Trainer.

Daniel Erbe war erst vor der Saison vom Kreisoberligisten Eintracht Oberissigheim zum Verbandsligisten SC 1960 Hanau gewechselt, kam dort aber sowohl unter dem früheren Trainer Antonio Abbruzzese als auch unter dessen Nachfolger Raduan Belaajel nicht über die Rolle eines Ergänzungsspielers heraus.

„Wir sehen uns für die im kommenden Jahr anstehende Restrunde gut gerüstet, zumal mit Mario Filbrich und Philipp Blam zwei langzeitverletzte Spieler in den Kader zurückkehren“, erklärt Jochen Tögel.

Mit der Rückkehr in die Verbandsliga Süd wird geliebäugelt, der Rückstand auf Spitzenreiter VfB Oberndorf beträgt bei einem weniger ausgetragenen Spiel lediglich einen Punkt. fs



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.