Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
13 ° C - heiter
» mehr Wetter

Werde Balltragekind beim U19-Länderspiel in Hanau

Hanau

  • img
    Die deutsche U19-Nationalmannschaft spielt am 7. September in Hanau. Foto: DFB

Fußball. Die U19-Nationalmannschaft eröffnet am Freitag, 7. September, ihr Länderspieljahr im Hanauer Herbert-Dröse-Stadion. Auch bei dieser Partie darf das Balltragekind nicht fehlen. In Kooperation mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) verlosen wir diese ehrenvolle Aufgabe.

Artikel vom 01. September 2018 - 07:00

Anzeige

Von Lukasz Galkowski

Das Spiel in Hanau gegen die Schweiz bildet für das Team von DFB-Trainer Guido Streichsbier den Auftakt in das Länderspieljahr 2018/19. Anpfiff ist um 16 Uhr. Drei Tage später, am 10. September, folgt die zweite Partie: In Rüsselsheim heißt der Gegner dann Slowakei (11 Uhr).

Bei den Hymen auf dem Feld sein
Der Kooperationspartner vor Ort ist der FC Hanau 93, der in diesem Jahr seinen 125. Geburtstag feiert und sich mit diesem Event besonders an die eigene Jugendabteilung richtet. Somit stellt die Jugendabteilung nicht nur die Balljungen und Einlaufkids, sondern alle – auch die Trainer, Betreuer und Eltern – packen tatkräftig mit an. Ein Kind wird zudem eine wichtige Rolle bei der Einlaufzeremonie spielen. Der Junge oder das Mädchen geht zusammen mit den beiden Mannschaften durch den Tunnel, trägt den Spielball auf das Feld und übergibt ihn an den Schiedsrichter und die Spielführer. Das Balltragekind darf anschließend auf dem Spielfeld bleiben, wenn die Hymnen gespielt werden – ist also mittendrin statt nur dabei. Vor Ort wird ein Betreuer des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) das Kind in Empfang nehmen.

Einfach bei Facebook kommentieren
In Zusammenarbeit mit dem DFB verlosen wir diesen Platz. Wer mitmachen will, muss nur auf der Facebookseite des HANAUER ANZEIGER vorbeischauen und kommentieren, warum das Kind diese Aufgabe übernehmen sollte. Das Kind sollte zwischen acht und 14 Jahre alt, maximal 1,50 Meter groß und mindestens zwei Stunden vor dem Anpfiff im Stadion verfügbar sein. Für die Begleitung des Kindes besteht die Möglichkeit, vom DFB zwei Karten für das Spiel zu bekommen. Die Bewerbungsfrist endet am Montag, um 12 Uhr.

www.facebook.de/hanaueranzeiger

Die regulären Tickets für beide Spiele sind erhältlich beispielsweise im Hanau Laden (Am Freiheitsplatz 3, Hanau). Ein Stehplatzticket kostet vier Euro, eine Sitzplatzkarte (überdacht) sieben Euro.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.