Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
14 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Prozess: Warum musste Reiterhofbesitzerin Bianca H. sterben?

Hanau

  • img
    Am Hanauer Landgericht beginnt der Prozess gegen einen 23-Jährigen, der eine Frau aus Schöneck ermordet haben soll. Symbolfoto: Kirchgeßner

Schöneck/Hanau. Warum musste Bianca H. sterben? Diese Frage wird die 1. Schwurgerichtskammer des Hanauer Landgerichts von Donnerstag an beschäftigen, wenn der Mordprozess gegen einen 23-jährigen Pferdepfleger beginnt.

Artikel vom 28. August 2019 - 07:38

Anzeige

Vor fast einem Jahr, am 10. September 2018, wurde die Leiche der 51-jährigen Reiterhofbesitzerin gefunden – erhängt am Treppengeländer. Nach Ansicht der Staatsanwaltschaft ist H. heimtückisch ermordet worden.

Motiv für das Kapitalverbrechen soll ein Streit über das bereits gekündigte Arbeitsverhältnis gewesen sein. J. soll dabei seine Chefin mit einem Seil stranguliert haben. Danach soll er den Suizid der Frau vorgetäuscht haben.

Nach intensiven Ermittlungen hatte die Hanauer Kripo J. in Österreich verhaften lassen. Seitdem sitzt er in Untersuchungshaft. Prozessauftakt ist am Donnerstag, 29. August, um 9 Uhr im Verhandlungssaal 215 A. thb

>> Mehr Berichte zu Gerichtsprozessen in der Region in unserem Dossier <<



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.