Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
20 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Das Gewerbegebiet Kilianstädten-Nord soll wachsen. Um das höhere Verkehrsaufkommen zu bewältigen, plant die Gemeinde einen Kreisverkehr am nördlichen Ende. Der Bau wird teurer als erwartet. Foto: Habermann

    Neue Zufahrt zum Gewerbegebiet Kilianstädten-Nord wird teuer

    Schöneck. Erheblicher Diskussions- und Beratungsbedarf am Donnerstagabend im Kilianstädter Rathaus, bedingt durch ein sehr bürokratisch klingendes Wort: „Aufstellungsergänzungsbeschluss“ für den geplanten Kreisverkehr am nördlichen, also „hinteren“ Entree des Schönecker Gewerbegebiets Kilianstädten-Nord in Richtung Nidderau.Von Rainer HabermannHauptgrund für den Redebedarf bei der Sitzung des Ausschusses für Bauen, Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (Buvek) im Rathaus: Der Kreisel wird fast das Doppelte kosten

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Leserumfrage
Leserumfrage
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Hanauer WM Garten
WM Garten
Publikumspreis 2018
Bundesliga-Trainer

Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Grundsteuererhöhung in Langenselbold





Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer