Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
19 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
  • Ab Mai können Oberdorfelder Eltern ihre Schulkinder über eine App für den Transfer zur Grundschule in Niederdorfelden anmelden. Die DB-Tochter ioki startet ein Pilotprojekt, an dem zehn Kinder teilnehmen können. Foto: PM

    ioki startet bundesweit erstes Pilotprojekt zu Schülerbeförderung

    Schöneck. In Schöneck wird ab Ende des Monats ein Zukunftsmodell für Mobilität getestet. Die Deutsche-Bahn-Tochter ioki startet am 28. Mai eine neue Art der Schülerbeförderung – mit zehn Mädchen und Jungen aus Oberdorfelden. Die Fahrten zur Struwwelpeterschule mit einem Van sollen per App buchbar sein. Es ist deutschlandweit der erste Versuch dieser Art, wie das Unternehmen gegenüber unserer Zeitung betont.Von Mirjam FritzscheBedarfsgerechte Mobilität ist ein Schlagwort, das auf der Internetpräsenz des Unternehmens mit Sitz in Frankfurt zu finden ist. Derzeit macht ioki vor allem mit

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Leserumfrage
Leserumfrage
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Hanauer WM Garten
WM Garten
Publikumspreis 2018
Bundesliga-Trainer

Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Grundsteuererhöhung in Langenselbold





Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer