Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
-1 ° C - sonnig
» mehr Wetter
  • Einblicke in „Gretchens Stubb“ bietet der Rodenbacher Autor Konrad Weber, der Goethes Faust ins Hessische übertragen hat. Fotos: Hellbrück

    „Gretchens Stubb“: Goethes "Faust" im hessischen Dialekt

    Rodenbach. „Zurück zu den Wurzeln“: Das dachte sich sicherlich auch der Rodenbacher Lyriker Konrad Weber und übersetzte den „Faust“ ins Hessische, denn auch Goethe liebte die Mundart.Von Alexandra HellbrückNicht nur für Freunde des hessischen Dialekts ist mit der Veröffentlichung von Konrad Webers neuem Buch ein Wunsch in Erfüllung gegangen, sondern vor

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,99 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Stellenangebote
wir suchen dich
Top-Nachrichten direkt aufs Handy
Aktuelle Umfrage
Wie schwierig ist es, eine Wohnung in Hanau zu finden?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer