Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
5 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Niederdorfelderin in Bad Vilbel ausgeraubt

Bad Vilbel

  • img
    Die Polizei sucht nach Zeugen für den Raub. Symbolfoto: Thorsten Becker (Archiv)

Bad Vilbel/Niederdorfelden. Eine 27-jährige Niederdorfelderin ist in der Nacht zum Donnerstag in Bad Vilbel ausgeraubt worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. 

Artikel vom 21. November 2019 - 10:48

Anzeige

Den Fahrradweg an der Vilbeler Straße in Richtung Gronau lief eine 27-jährige Niederdorfelderin in der Nacht zum heutigen Donnerstag entlang. Etwa zwischen 00.20 und 00.30 Uhr, als sie sich kurz vor den dortigen Schrebergärten befand, kam ein Mann aus dem Gebüsch, gab an mit ihr sprechen zu wollen und hielt sie fest.

Als die 27-Jährige sich gegen das Festhalten wehrte, drückte der Mann sie zu Boden. In einem Gerangel gelang es ihr jedoch sich zu befreien und wegzulaufen. Die Frau beschreibt den Mann als 1.60 m groß, dünn, mit schwarzem Vollbart und kurzen schwarzen Haaren. Er trug Handschuhe, eine dunkle Jacke und eine helle Jeans.

Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 0 61 01/54 60 0, sucht Zeugen der Tat und bittet um weitere Hinweise auf den Mann. Vor allem wird ein Autofahrer gesucht, den die Frau auf der Flucht an der Büdinger Straße anhielt und der sie mitnahm.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.