Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
25 ° C - heiter
» mehr Wetter

Andere Autos und Hauswand gerammt

Niederdorfelden

  • img
    Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls in Niederdorfelden. (Symbolfoto)

Niederdorfelden. Ein 22-Jähriger verlor am Sonntag die Kontrolle über sein Auto und krachte in der Oberdorfelder Straße gegen eine Hauswand.

Artikel vom 03. Juni 2018 - 15:26

Anzeige

Kurz vor 7.30 Uhr steuerte der aus Schöneck stammende, mutmaßlich unter Alkoholeinfluss stehende Fahrzeuglenker einen grauen Hyundai auf gerader Strecke innerorts in Richtung Ortsausgang Oberdorfelden.

Im Bereich der 40-ziger Hausnummern geriet er nach rechts von der Fahrbahn ab, knallte gegen einen geparkten grauen Opel Astra, der wiederum auf einen davor geparkten Audi geschoben wurde, und schließlich mit der linken Fahrzeugseite gegen eine Hauswand. Über die Beifahrerseite konnte sich der Unfallfahrer selbst aus dem beschädigten Hyundai befreien.

Blutprobe entnommen
Sowohl am Hyundai als auch am Opel entstand erheblicher Sachschaden, insgesamt rund 10 000 Euro. Der Audi und die Hauswand wurden leicht beschädigt. Der Verunfallte kam mit Blessuren ins Krankenhaus. Wegen des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Unfallzeugen melden sich unter 0 61 81/10 01 23. bac



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.