Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
23 ° C - heiter
» mehr Wetter
  • Hirzbacher Höfe war besonders betroffen. Foto: Bender

    Volle Keller nach Sturzregen

    Neuberg/Hammersbach. Nach einem Gewitterregen über  dem westlichen Main-Kinzig-Kreis  mussten am Donnerstagnachmittag die Freiwilligen Feuerwehren aus Rüdigheim, Ravolzhausen und Hammersbach ausrücken. Am schlimmsten betroffen  war der Weiler Hirzbacher Höfe, wo die Straße überflutet wurde.In Rüdigheim musste die Feuerwehr einen Keller auspumpen.  Große Schäden waren nach Angaben von Neubergs Gemeindebrandinspektor Uwe Reifenberger nicht zu beklagen. Die Feuerwehr

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Leserumfrage
Leserumfrage
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Hanauer WM Garten
WM Garten
Publikumspreis 2018
Bundesliga-Trainer

Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Grundsteuererhöhung in Langenselbold





Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer