Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
25 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Betreuerin gewürgt: 28-Jähriger in Fachklinik eingewiesen

Hammersbach

  • img
    Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen. Symbolfoto: Becker

Hammersbach. Am Montag wurde ein 28-Jähriger aus Hammersbach festgenommen, der eine gerichtliche Betreuerin unvermittelt angegriffen und schwer verletzt haben soll. Die Betreuerin sei massiv gewürgt worden und musste daher in ein Krankenhaus eingeliefert werden (wir berichteten).

Artikel vom 15. Februar 2018 - 11:21

Anzeige

Ein Nachbar, der die Hilfeschreie hörte, kam der Betreuerin zu Hilfe.

Wie die Staatsanwaltschaft Hanau auf Nachfrage mitteilte, ist der Mann in einer psychiatrischen Klinik untergebracht worden. Der Vorwurf laute versuchter Totschlag. In der Folge werde nun untersucht, ob der mutmaßliche Täter, der als drogenabhängig gelte, zurechnungsfähig ist. zeh



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.