Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
19 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
  • Aus Gold ist die Steuerschraube in Hammersbach nicht. Bürgermeister Michael Göllner will aber auch nicht an ihr drehen. (Foto: Pixabay)

    Steuerschraube bleibt diesmal tabu

    Hammersbach. Zum zweiten Mal in Folge hat Bürgermeister Michael Göllner am Dienstagabend in der Gemeindevertretersitzung einen Haushalt mit positivem Ergebnis eingebracht. Nach den deutlichen Steuererhöhungen im vergangenen Jahr, kommt Göllner diesmal ohne neue Belastungen für die Bürger aus.Von Jan-Otto WeberÄnderungen ergeben sich lediglich bei den Gebühren für Abwasser, Abfall und Kinderbetreuung. „Wir planen einen Überschuss von 109 904 Euro und sind

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Leserumfrage
Leserumfrage
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Hanauer WM Garten
WM Garten
Publikumspreis 2018
Bundesliga-Trainer

Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Grundsteuererhöhung in Langenselbold





Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer