Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
-1 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Das bietet die Brauchtumsveranstaltung der IGHL

Hammersbach

  • img
    Landmaschinen so weit das Auge reicht: Das Treffen der Interessengemeinschaft Historische Landmaschinen Wetterau/Main-Kinzig (IGHL) am Wochenende ist ein Eldorado für Technikfans, Brauchtumsliebhaber und Familien. Archivfoto: PM

Hammersbach/Nidderau. Die Brauchtumsveranstaltung der IGHL lockt am Samstag und Sonntag Tausende Menschen auf die Hessische Staatsdomäne Baiersröderhof. Wir haben das Programm zusammengestellt.

Artikel vom 18. August 2016 - 16:14

Anzeige

Es ist ein Publikumsmagnet, der Jahr für Jahr Tausende Menschen aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet und aller Bevölkerungsgruppen auf die Hessische Staatsdomäne Baiersröderhof in der idyllischen Senke zwischen Ostheim und Marköbel lockt. Am Samstag und Sonntag findet die Brauchtumsveranstaltung der Interessengemeinschaft Historische Landmaschinen Wetterau/Main-Kinzig (IGHL) bereits zum 28. Mal statt. Eine Programmübersicht:

Ausstellungsprogramm

Samstag:
10 bis 12 Uhr: Eintreffen der Aussteller und Oldtimertraktoren
11 bis 17 Uhr: Präsentation und Einsatz historischer Landtechnik, Traktoren, Anbaugeräte, Stationärmotoren, Handwerk und anderes
11 bis 13 Uhr: Dreschvorführungen mit historischen Maschinen
14 Uhr: Anheizen und Präsentation der Lanz-Bulldogs
14 bis 16 Uhr: Schaupflügen mit historischem Gerät
14 bis 17 Uhr: Dreschvorführungen mit historischen Maschinen
21.30 bis 22 Uhr: Nächtliches Anheizen der Lanz-Bulldogs

Sonntag:
10 bis 16 Uhr: Präsentation und Einsatz historischer Landtechnik, Traktoren, Anbaugeräte, Stationärmotoren, Handwerk und anderes
11 bis 16 Uhr: Dreschvorführungen mit historischen Maschinen und Lokomobil
11 bis 15 Uhr: Schaupflügen mit historischem Gerät
14 Uhr: Vorführung Anheizen und Präsentation der Lanz-Bulldogs

Rahmenprogramm

Samstag:
11 Uhr: Eröffnung der Ausstellung und Begrüßung der Gäste
14 bis 17 Uhr: Platzkonzert des Posaunenchors aus Ost‧heim
15 bis 15.30 Uhr: Hütevorführung mit englischen Border-Collies
17 bis 18 Uhr: Squaredance mit den Golden Squares aus Hanau
18 bis 24 Uhr: Gemütlicher Abend in der Hofscheune bei Bier, Worscht und mehr

Sonntag:
10.30 bis 12.30 Uhr: Platzkonzert des Blasorchesters Nidderau BON
12.30 bis 13 Uhr: Begrüßung der Ehrengäste und Grußworte politischer Vertreter
13 bis 14.30 Uhr: Platzkonzert des Blasorchesters Nidderau BON
14.30 bis 15 Uhr: Tanzdarbietung der Volkstanzgruppe Friedberg
15 bis 15.30 Uhr: Hütevorführung mit englischen Border-Collies
16.30: Verabschiedung der Aussteller und Beendigung der Veranstaltung

Außerdem: Familienrundfahrten, Streichelzoo, Strohspielplatz, mehr als 30 Stände mit Kulinarischem und Selbstvermarktern, Teile- und Werkzeughändler. Eintritt je Tag fünf Euro, Kinder unter 16 frei



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.