Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
11 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter
  • In der Reichspogromnacht wurde auch die Synagoge in Langenselbold vollständig verwüstet. Heute ist sie ein Ort der Begegnung. Archivfoto: Zeh

    Pfarrer Goldmann über das Gedenken an die Reichspogromnacht

    Großkrotzenburg. Vor 80 Jahren brannten in ganz Deutschland Synagogen und jüdische Geschäfte. Wie wir heute wissen, war das Pogrom im November 1938 der fatale öffentliche Beginn des Völkermords an den Juden Europas. Über die Bedeutung des Erinnerns sprach unsere Zeitung mit Pfarrer Dr. Manuel Goldmann aus Großkrotzenburg.Von Ulrike Pongratz„Leben bedeutet Lernen, und zum Lernen gehört, eigene Erfahrungen ernst zu nehmen – als Einzelne wie als Ge-meinschaft.“ Dies macht

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,99 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Stellenangebote
wir suchen dich
Top-Nachrichten direkt aufs Handy
Aktuelle Umfrage
Wie schwierig ist es, eine Wohnung in Hanau zu finden?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer