Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
18 ° C - Regen
» mehr Wetter
  • Während des Verfahrens ließ der Beschuldigte über seinen Anwalt mitteilen, dass sich der Tathergang wie in der Anklageschrift beschrieben zugetragen haben kann. Er selbst habe jedoch keine Erinnerung an die Nacht des 14. März. Foto: Habermann

    Prozessauftakt zum Messerangriff auf schlafende Eltern

    Großkrotzenburg/Hanau „Hier ruft jemand um Hilfe, Sie müssen sofort kommen“, schallt es aus den Lautsprechern im Hanauer Landgericht. Im Hintergrund hört man Schreie. Es ist der Notruf, der am 14. März dieses Jahres abgesetzt wurde. In dieser Nacht soll ein 39-Jähriger seine Eltern im Schlaf mit einem Messer attackiert haben.Von Sebastian ZehDie Stimme, die deutlich zu hören ist, gehört einer Zeugin. Am ersten Verhandlungstag des Sicherungsverfahrens schildert sie vor der ersten großen Strafkammer

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Stellenangebote
wir suchen dich
Top-Nachrichten direkt aufs Handy
Aktuelle Umfrage
Was wünschen Sie sich als Rewe-Ersatz im City Center







Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer