Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
15 ° C - heiter
» mehr Wetter

Teenager-Einbrecherinnen flüchten ohne Beute

Großkrotzenburg

  • img
    Die jugendlichen Täterinnen hatten unter anderem eine Fensterscheibe zertrümmert. (Symbolfoto)

Großkrotzenburg. Drei jugendliche Einbrecherinnen sind am Dienstagnachmittag ohne Beute vom Grundstück eines Einfamilienhauses an der Wilhelmstraße in Großkrotzenburg geflüchtet.

Artikel vom 13. Dezember 2017 - 15:00

Anzeige

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten die 14 bis 16 Jahre alten Mädchen gegen 15 Uhr bereits an der Kellertür gehebelt, eine Fensterscheibe zertrümmert und darunter Gartenmöbel zum Einstieg hingestellt. Sie flüchteten schließlich jedoch, ohne im Haus gewesen zu sein.

Eine Täterin hatte blonde Haare und trug enge Jeans. Eine Komplizin hatte schulterlanges braunes Haar, war ebenfalls mit einer engen Jeans sowie einer dunklen Jacke bekleidet. Von der dritten Einbrecherin liegt bislang keine Beschreibung vor. Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Rufnummer 0 61 81/10 01 23 entgegen.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.