Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
7 ° C - Regen
» mehr Wetter

Erneuter Unfall: Eine Schwerverletzte bei Crash auf B45

Nidderau

  • img
    Der VW Polo ist bei dem Unfall völlig ausgebrannt. Foto: Feuerwehr Nidderau

Nidderau. Auf der B45 hat es am Montag erneut gekracht. Bei einem Unfall zwischen zwei Autos wurde eine 30-Jährige laut Polizeiangaben schwer verletzt. Das Auto brannte komplett aus.

Artikel vom 04. November 2019 - 10:31

Anzeige

Der Unfall ereignete sich um 6.15 Uhr wieder an der Abzweigung in Richtung Karben. Ein 61-Jähriger Citroen-Fahrer fuhr aus Hanau in Richtung Altenstadt und wollte links nach Karben abbiegen. Dabei stieß der Schlüchterner mit dem VW Polo einer 30-Jährigen aus Altenstadt zusammen. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, der 61-Jährige leicht verletzt.

Der Polo brannte in der Folge des Unfalls komplett aus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro. Die Fahrbahn war aufgrund von Reinigungsarbeiten für zwei Stunden gesperrt.

Erst am vergangenen Mittwoch war ein 65-Jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall an der gleichen Stelle ums Leben gekommen.

 

Die B45 musste für zwei Stunden gesperrt werden. Foto: Feuerwehr Nidderau



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.