Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
4 ° C - heiter
» mehr Wetter

Randalierer richten 20 000 Euro Schaden an

Nidderau

  • img
    Sieben Jugendliche haben in Nidderau randaliert. Foto: Bongartz

Nidderau. Jugendliche Randalierer haben im Neubaugebiet „Neue Mitte“ in Nidderau einen Schaden von etwa 20 000 Euro angerichtet. Sie haben in der Nacht auf Mittwoch (zwischen 21 und 7.30 Uhr) an der Lena-Christ-Straße Paletten mit Dichtbeschichtung (Bitumen) umgestoßen und die Flüssigkeit auf dem Pflaster verteilt.

Artikel vom 25. August 2016 - 09:43

Anzeige

Eine Eimerladung wurde sogar in einen Gully gekippt, weshalb nun geprüft wird, ob darüber hinaus wegen Umweltverschmutzung ermittelt werden muss. Weiterhin knickten die Randalierer ein neues Straßenschild aus seiner Verankerung und warfen in der Heinrich-Heine-Straße einen Bauzaun auf einer Länge von rund 75 Metern um. Dort hoben die Unbekannten auch mehrere Gullydeckel aus ihrer Halterung und warfen sie zur Seite.

Ein der Polizei nicht bekannter Zeuge soll beobachtet haben, dass sieben Jugendliche, darunter ein Mädchen, für den Schaden verantwortlich sind. Er und weitere Zeugen sollen sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 06181/90100 melden.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.