Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
3 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
Nidderau
  • Nidderau. Im Zuge von Rodungsarbeiten im Waldgebiet zwischen Nidderau-Ostheim und Limeshain-Rommelhausen wurde am Freitagnachmittag gegen 15:50 Uhr ein 45-Jähriger Forstarbeiter schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.  Mehr

  • Nidderau/Niederdorfelden/Schöneck. Die FDP-Landtagsabgeordneten Jörg-Uwe Hahn (Wetteraukreis) und Dr. Stefan Naas (Hochtaunuskreis) als fachlich zuständiger Kollege zeigen sich nach der Antwort von Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) auf ihre Kleine Anfrage im Hessischen Landtag zur Niddertalbahn ernüchtert. Mehr

  • Nidderau. „Zum Schutze der Nidderauer Bevölkerung“ wurden in der vergangenen Zeit straßenverkehrsrechtliche Anordnungen im Bereich der Straßen Rathenauring und Freiligrathring sowie auf der Konrad-Adenauer-Allee und der Ortsdurchfahrt Heldenbergen, im Bereich Win‧decker Straße bis Friedberger Straße, vorgenommen. Mehr

  • Nidderau. Eine Verwechslung hat zu den Schüssen auf das Auto einer Tankstellen-Mitarbeiterin geführt. Am Mittwoch wurde die Polizei zu einem Einbruch in eine Tankstelle in Windecken gerufen. Eine Mitarbeiterin sollte den Beamten aufschließen, diese schossen auf das Auto der Frau. Mehr

  • Nidderau. Geplünderte Mülltonnen, Spuren von Vandalismus in Gärten oder nächtliche Ruhestörung sind Indikatoren für die meist nächtlichen Besucher: Inzwischen sind Waschbären in ganz Hessen verbreitet. Auch für Nidderau häufen sich die Meldungen der putzigen aber lästigen Wildtiere, die in Wohngebieten gesichtet werden.  Mehr

  • Nidderau/Altenstadt. Eine 52-jährige Glauburgerin hat gegenüber der Wetterauer Kriminalpolizei vier Brandstiftungen zugegeben. Unter anderem hat sie nach eigenen Angaben versucht, das Vereinsheim am Sportplatz in Eichen in Brand zu setzen.  Mehr

  • Nidderau/Hanau. Der 18. Geburtstag sollte eine fröhliche Party werden. Doch zehn  Minuten nach Mitternacht kommt es zu einem folgenschweren Vorfall. Ein Mann wird dreimal von einem Auto der Marke Toyota überrollt – zum Glück aber nur vergleichsweise leicht verletzt.  Mehr

  • Nidderau. Nach einem Einbruch in eine Tankstelle in der Eugen-Kaiser-Straße in Windecken hat die Polizei am Mittwoch Schüsse abgegeben.  Mehr

  • Nidderau. Dem Schrecken folgt Stück für Stück die Erleichterung: Seit Einrichtung der Tempo-50-Beschilderung im November gab es auf der Ortsumgehung Nidderau am Abzweig Karben bis auf einen Zusammenstoß keinen Unfall mehr. Eine Ampelanlage soll ab dem Sommer langfristig für eine Entschärfung des Unfallschwerpunktes sorgen. Mehr

  • Nidderau/Hanau. Was sich am Rande einer Geburtstagsfeier an der Brentanostraße in Heldenbergen abgespielt hat, nimmt das Hanauer Landgericht ab Dienstag unter die Lupe. Auf der Anklagebank sitzt dann der 23-jährige E., gegen den die Staatsanwaltschaft schwere Vorwürfe erhebt.  Mehr

  • Nidderau. Welches Mädchen träumt nicht davon, einmal in ein Märchenreich mit Prinzessinnen und Zauberwesen einzutauchen? Für Carina Schön aus Ostheim wird dieser Traum zur Wirklichkeit.  Mehr

  • Nidderau. In den vergangenen Wochen ist es ruhig geworden um den Unfallschwerpunkt auf der Ortsumgehung Nidderau. Die von der Unfallkommission des Main-Kinzig-Kreises ergriffenen Maßnahmen (Einführung von Tempo 50 und Beschilderung mit Blinklichtern) scheinen Wirkung zu zeigen.  Mehr

  • Nidderau. „Super Aktion!“ „Danke! Danke! Ihr macht unsere Stadt liebenswerter!“ Es sind Kommentare wie diese, die Antonia Gutberlet (26), Tobias Hartmann (37) und Raphael Jung (28) bei Facebook oder unterwegs ernten, wenn sie mit Greifzangen und Säcken zum Müllsammeln in Nidderau ausschwärmen. Mehr

  • Rosbach/Nidderau. Ein 19-Jähriger aus Nidderau hat am Neujahrstag mit fast drei Promille gleich zwei Unfälle verursacht. Der junge Mann war im Wetteraukreis unterwegs und ist nun seinen Führerschein los.  Mehr

  • Nidderau. Luxus-Autos, Goldketten und leicht bekleidete Frauen – vor einer solchen Kulisse präsentieren sich Rapper gern in ihren Musik-Videos. Die Texte sind oft rassistisch oder sexistisch. Das Böse-Buben-Image und Skandale gehören für die „Gangsta-Rapper“ zur Marke. Mehr

  • [1] 2 3 ... 7