Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
5 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Falscher Pflegedienst: Rentnerin zu Hause ausgeraubt

Maintal

  • img
    Die Polizei sucht nun Zeugen. Symbolfoto: Thorsten Becker

Maintal. ​Am Montagnachmittag wurde eine Rentnerin in ihren eigenen vier Wänden in Maintal Bischofsheim Opfer eines Raubüberfalls. 

Artikel vom 23. Oktober 2019 - 14:17

Anzeige

Gegen 15.30 Uhr klingelte eine unbekannte Frau unter dem Vorwand vom Pflegedienst zu sein an der Haustür einer 89-Jährigen in der Zimmerseestraße. Als die betagte Dame die Tür öffnete, stieß die etwa 30-35 Jahre alte Täterin die 89-Jährige in die Wohnung, so dass sie zu Fall kam. Anschließend betrat ein Mann die Wohnung und entwendete offensichtlich zielgerichtet einen Möbeltresor aus dem Wohnzimmer. Währenddessen wurde die Rentnerin in der Küche festgehalten.

Die weibliche Täterin trug einen Pferdeschwanz, einen Schal und war dunkel gekleidet. Möglicherweise handelte es sich um eine Ägypterin. Der männliche Täter soll muskulös gewesen sein und gebrochen Deutsch gesprochen haben.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können sich telefonisch unter 0 61 81/10 01 23 zu melden.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.