Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
16 ° C - heiter
» mehr Wetter

Außergewöhnlich gewöhnlicher Ladendiebstahl in Maintal

Maintal

  • img
    Wegen 2,38 Euro droht nun eine Strafanzeige. Symbolfoto: HA

Maintal. Ein skurriler Fall von Ladendiebstahl hat sich am Donnerstagabend in Maintal ereignet. Vor allem die Summe, um die es hier geht, ist absolut atemberaubend.

Artikel vom 12. Juli 2019 - 14:24

Anzeige

Auch wenn der Wert nur gering war - einfach einstecken und mitnehmen ist verboten. So geschehen am Donnerstagabend bei einem Discounter im Dörnigheimer Weg.

Ein Mitarbeiter des Geschäfts hatte eine Frau dabei beobachtet, wie sie sich eine Packung Süßigkeiten einsteckte und Richtung Kasse ging. Doch statt den fälligen Betrag von 2,38 Euro zu begleichen, soll die 34 Jahre alte Bischofsheimerin einfach nach draußen gegangen sein. Allerdings stellte sich ihr der Mitarbeiter in den Weg und rief die Polizei. Statt Süßem muss die Frau nun mit einer Strafanzeige wegen Ladendiebstahls rechnen.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.