Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
20 ° C - heiter
» mehr Wetter
  • Freuen sich auf das Zuckerfest: Karima Lakhouane und ihre Tochter. Ab heute findet das als Bayram bezeichnete Ramadanfest statt, das den Abschluss am Ende des Fastenmonats Ramadan bildet. Ein reich gedeckter Iftar-Tisch wird muslimische Familien bei dem Fest heute Abend erwarten. Fotos: Ulrike Pongratz/privat

    Heute endet der Ramadan, und das dreitägige Zuckerfest beginnt

    Maintal. Nur noch einmal schlafen . . . Muslimische Kinder dürften heute genauso aufgeregt sein wie Jungen und Mädchen christlichen Glaubens am Tag vor Heiligabend. Denn das Ende des Fastenmonats Ramadan, das heute Abend mit dem Fastenbrechfest begangenen wird, läutet das dreitägige Zuckerfest ein.Von Ulrike PongratzNach dem Opferfest ist es das zweitwichtigste Fest im Islam. „Es ist ungefähr wie Weihnachten“, beschreiben Quarda Boulogram und Karima

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Hanauer Wiesn
Hanauer Wiesn
Zusteller gesucht
Zusteller gesucht
Aktions-Abonnement
Abo Wahl
Handball-Magazin
Handball-Magazin
Beilage Wirtschaft
Beilage Wirtschaft
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Stellenangebote
wir suchen dich
Top-Nachrichten direkt aufs Handy
Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer