Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
25 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Unbekannte erbeuten Bargeld und Münzen - Zeugen gesucht

Maintal

  • img
    Symbolbild: Thorsten Becker

Maintal. Die Hanauer Kripo sucht Zeugen, nachdem zwei Unbekannte am Mittwoch in das Wohnhaus eines Seniors in der Straße "Am Bornberg" eingedrungen waren und Bargeld sowie Münzen mitgehen ließen. 

Artikel vom 07. Februar 2019 - 15:20

Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei passten zwei Männer den betagten Hausbewohner gegen 13.30 Uhr beim Heimkommen ab und drängten diesen ins Innere. Im Anschluss durchwühlten sie mehrere Räume, steckten ihre Beute ein und flohen.

Die Eindringlinge waren etwa 30 Jahre alt und circa 1,75 Meter groß. Einer hatte wenige bis kurze Haare und war mit einer hellen Jacke sowie einer Jeans bekleidet. Ein Zeuge gab gegenüber einer Streifenbesatzung zudem an, dass der Senior am Vormittag beim Verlassen des Hauses gegen 11 Uhr aus einem weißen Kastenwagen heraus angesprochen worden sei.

Der Wagen sei mit zwei Personen besetzt gewesen. Ob es sich hierbei um die späteren Täter handelt, wird derzeit ermittelt. Die Kripo fragt nun, wer Hinweise zu dem weißen Kastenwagen und den beiden Männern geben kann. Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 06181 100-123. 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.