Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
9 ° C - heiter
» mehr Wetter

Rettungshubschrauber nach Unfall auf der A66 im Einsatz

Maintal

  • img
    Der Sportwagen ist in die Leitplanken gekracht. Foto: Feuerwehr Maintal
  • Symbolbild: Becker

Bei einem Unfall auf der A66 bei Maintal ist ein 65-Jähriger schwer verletzt worden.

Artikel vom 30. Oktober 2018 - 17:20

Anzeige

Ein Rettungshubschrauber ist am Dienstagnachmittag wegen eines Unfalls auf der Autobahn 66 gelandet. Gegen 15.30 Uhr war ein Porsche-Lenker zwischen Maintal und Hanau-Nord in die Leitplanke gefahren, wie die Polizei berichtete. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Der Sportwagen steckte teilweise unter der Schutzplanke und der 65-jährige Fahrer erlitt nach ersten Erkenntnissen sehr schwere Verletzungen.

Die Autobahn wurde für die Landung des Hubschraubers voll gesperrt; der Mann aus Bruchköbel wurde in eine Klinik geflogen. Mit Behinderungen muss bis in die frühen Abendstunden gerechnet werden. Die Polizei bittet weitere Zeugen, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden. 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.