Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
14 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Fahrerflucht nach Unfall auf der A66

Maintal

  • img
    Bei einem Unfall auf der A66 ist eine Person leicht verletzt worden. Symbolbild: Becker

Bei einem Unfall auf der A66 bei Maintal ist eine Person verletzt worden

Artikel vom 09. Oktober 2018 - 16:31

Anzeige

Die Autobahnpolizei Langenselbold bittet Zeugen, die einen Unfall auf der A 66 in Höhe der Anschlussstelle Maintal-Bischofsheim beobachtet haben, sich auf der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden. Der Unfall hat sich bereits am Montag gegen 9.30 Uhr in Fahrtrichtung Frankfurt ereignet, wie die Polizei am Dienstag berichtete.

Bei dem Unfall wurde eine Person leicht verletzt, drei Fahrzeuge wurden beschädigt. Der Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. An der Kollision war ein Hyundai, der auf dem rechten Fahrstreifen fuhr, ein VW-Caddy, der auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs war sowie ein Opel Astra, der sich auf dem Verzögerungsstreifen befand, beteiligt. Auslöser dieser Kollision soll ein Autofahrer gewesen sein, der plötzlich vom Verzögerungsstreifen auf die rechte Fahrspur der A 66 fuhr und ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, weiter in Richtung Frankfurt fuhr. 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.