Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
23 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Unfall mit Nagel im Arm: Lkw-Fahrer verliert Bewusstsein

Maintal

  • img
    Symbolbild: Becker

Am Montagvormittag kam es auf der Jahnstraße in Maintal zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Lastkraftwagen gegen ein geparktes Auto stieß.

Artikel vom 24. Juli 2018 - 15:52

Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen war hierfür eine Verletzung verantwortlich, die der Lasterfahrer sich vor Fahrtantritt zugezogen hatte. Gegen 11.45 Uhr wurde die Polizei alarmiert, weil ein 38-Jähriger mit seinem weißen Laster die Jahnstraße in Richtung Zwingerstraße entlanggefahren und dort mit einem geparkten Mercedes Vito kollidiert war.

Anschließend überquerte der Lastkraftwagen die Schäfergasse und fuhr auf einen dortigen Parkplatz, wo er gegen einen Gartenzaun stieß. Der Zaun wurde zudem gegen einen auf dem Grundstück abgestellten VW Golf gedrückt und beschädigte ihn. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich der 38-Jährige wohl zuvor eine Verletzung auf einer Baustelle zugezogen, bei der ein Nagel in seinem Arm stecken blieb. Er habe sich wohl selbst auf den Weg ins Krankenhaus begeben, dann am Steuer jedoch das Bewusstsein und damit die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Bei dem Unfall selbst wurde niemand verletzt, der entstandene Sachschaden wird derzeit auf 5.000 Euro geschätzt. Der 38-Jährige kam in ein Krankenhaus, diesmal jedoch mit einem Rettungswagen. red



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.