Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
3 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Schafstall in Bischofsheim brennt nieder

Maintal

  • img
    Die Feuerwehr war am Samstagabend an einem Schafstall im Einsatz. Symbolfoto: Becker

Maintal. Beim Brand eines Schafstalls in Bischofsheim ist am Samstag ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstanden. Den 80 Schafen, die dort untergebracht sind, passierte laut Polizei nichts.

Artikel vom 03. Juni 2018 - 16:28

Anzeige

Gegen 22 Uhr wurde die Stadtteilwehr Bischofsheim alarmiert. In der Ledergasse wurde starker Rauch gemeldet. Noch vor dem Ausrücken der ersten Einsatzkräfte lies der Führungsdienst Maintal aufgrund zahlreicher Notrufe und der Lage des Objekts die Stadtteilwehr Dörnigheim nachalarmieren. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde zusätzlich die Stadtteilwehr Hochstadt alarmiert.

An der Einsatzstelle brannte es laut Feuerwehr in einem Anbau eines Schafstalls. Der aus Maintal stammende Schäfer traf laut Polizei rechtzeitig vor Ort ein und konnte seine 80 Schafe in eine angrenzende eingezäunte Weide in Sicherheit bringen. Das Feuer wurde durch zwei Trupps mit zwei C-Rohren gelöscht. Zur Wasserversorgung wurde eine Leitung zu einem mehrere hundert Meter vom Brandobjekt entfernten Hydranten aufgebaut.

Die Brandursache ist laut Polizei bislang unklar. Der Sachschaden beziffert sich auf mindestens 2000 Euro. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter 0 61 81/10 01 23.  mcb



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.