Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
26 ° C - heiter
» mehr Wetter

Fahrerflucht nach Auffahrunfall - Polizei sucht Zeugen

Maintal

  • img
    Die Polizei bittet um die Mithilfe der Bürger. Foto: Symbolbild

Maintal. Am Dienstagabend kam es auf der Brauchbachstraße in Maintal Dörnigheim zu einem Auffahrunfall. Der Halter des auffahrenden Fahrzeugs ergriff hierbei mit samt seines Autos die Flucht. Nun bittet die Polizei um Mithilfe.

Artikel vom 21. Februar 2018 - 15:24

Anzeige

Nachdem es am Dienstagabend auf der Braubachstraße zu einer Kollision zwischen zwei hintereinanderfahrenden Autos kam, fuhr der hintere einfach davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Am Dienstagabend um 17.40 fuhren ein 18-Jähriger in seinem Honda Jazz und ein Unbekannter in einem schwarzen Personenkraftwagen auf der Braubachstraße in Richtung Landesstraße 3195 (Querspange). Beim Abbiegen nach rechts würgte der 18-Jährige wohl versehentlich sein Fahrzeug ab. Das schwarze Fahrzeug, welches such hinter ihm befand,  fuhr hinten auf. Hierbei entstand an dem Honda ein Schaden von etwa 3.000 Euro.

Der Fahranfänger entschied sich in der Annahme, dass der andere Unfallbeteiligte ihm folgen würde, einige Meter weiter zu fahren, um den nachfolgenden Verkehr nicht zu behindern. Der Fahrer des schwarzen Wagens folgte dem 18-Jährigen  jedoch nicht, sondern ergriff die Flucht.

Die Polizei bittet daher Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, sich unter der Rufnummer 06 18 1/430 20 auf der Wache in Maintal oder direkt bei den Unfallfluchtermittlern unter 06 18 3/91 15 50 zu melden.

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.