Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
17 ° C - sonnig
» mehr Wetter
  • „Das Feuerwehrauto gibt es noch“, sagt Ludwig Stein (links) trotzig in Richtung seiner Kritiker. Neben ihm zu sehen ist Karl Weickert, der laut Stein den Kontakt nach Afrika hergestellt hat. Der Name des Mannes rechts ist dem Wachenbucher nicht bekannt. Foto: PM

    Maintaler Tanklöschfahrzeug darf in Kenia nicht fahren

    Maintal. Der Wachenbucher Landwirt Ludwig Stein hat vor zwei Jahren das Tanklöschfahrzeug TLF 16 auf eigene Kosten nach Kenia verschifft lassen. Das Fahrzeug gibt es noch, es ist auch einsatzbereit, darf aber auf öffentlichen Straßen nicht fahren. Doch eine Lösung scheint in Sicht zu sein.Von David ScheckKurz nachdem unsere Zeitung vor einigen Wochen über ausrangierte Fahrzeuge der Maintaler Feuerwehr berichtete, meldete sich der Wachenbucher Landwirt Ludwig Stein in

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Leserumfrage
Leserumfrage
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Hanauer WM Garten
WM Garten
Publikumspreis 2018
Bundesliga-Trainer

Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Grundsteuererhöhung in Langenselbold





Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer