Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
7 ° C - heiter
» mehr Wetter

Sanierung: B8 an vier Wochenende voll gesperrt

Maintal

  • img
    Die B8 wird an vielen Wochenenden wegen der Sanierung der Fahrbahn voll gesperrt (Symbolbild).

Maintal. Verkehrsbehinderungen am Wochenende: Die B8 zwischen der Anschlussstelle A 66 bei Maintal/Bischofsheim und dem Kreuzungsbereich mit der L 3268 / K 985 zur Rumpenheimer Fähre wird an Freitag, 23. September, um 10 Uhr saniert. Deshalb wird die Strecke an vier Wochenende in Folge vollgesperrt.

Artikel vom 21. September 2016 - 11:33

Anzeige

Am Freitag, 23. September,  starten um 10 Uhr die Straßenbauarbeiten zur Sanierung der Bundesstraße (B) 8 in einem 1. Bauabschnitt zwischen der Anschlussstelle A 66 bei Maintal/Bischofsheim und dem Kreuzungsbereich mit der L 3268 / K 985 zur Rumpenheimer Fähre. 

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreiten müssen die Arbeiten unter Vollsperrung durchgeführt werden. Um die Behinderungen und Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer jedoch so gering wie möglich zu halten, erfolgen die Arbeiten aller Voraussicht nach an vier aufeinanderfolgenden Wochenenden, jeweils zwischen Freitag zirka 10 Uhr bis Montag 5 Uhr.

Berufsverkehr nicht betroffen
Es handelt sich konkret um folgende Tage: Freitag, 23. September, ab 10 Uhr bis Montag, 26. September, 5 Uhr; Freitag, 30. September, ab 10 Uhr bis Montag, 3. Oktober, 5 Uhr; Freitag, 7. Oktober, ab 10 Uhr bis Montag, 10. Oktober, 5 Uhr; Freitag, 14. Oktober, ab 10 Uhr bis Montag, 17. Oktober, 5 Uhr.

Auswirkungen auf den morgendlichen Berufsverkehr sind daher nicht zu erwarten. Selbstverständlich wird jeweils eine entsprechende Umleitung eingerichtet und ausgeschildert. Der Verkehr aus Frankfurt kommend wird dabei ab dem Knotenpunkt an der Rumpenheimer Fähre weiter auf der L 3268 in Richtung Maintal/Dörnigheim und dann abzweigend auf der L 3195 zur A 66 umgeleitet. Die Umleitung der entgegengesetzten Fahrtrichtung erfolgt entsprechend. 


Umleitungen ausgeschildert
Die Verkehrsteilnehmer auf der A 66 aus Richtung Hanau werden bereits an der Anschlussstelle (AS) Maintal/Dörnigheim auf die Sperrung hingewiesen und umgeleitet. Darüber hinaus ist für den Verkehr auf der A 66 aus Frankfurt kommend ein Abfahren an der Anschlussstelle auf die B 8 nicht möglich. Die Umleitung erfolgt über die nächstgelegene AS Maintal/Dörnigheim.

Durch das langjährige starke Verkehrsaufkommen ist der Streckenbereich der B 8 ist bereits von verschiedenen Fahrbahnschäden gekennzeichnet, sodass eine Erneuerung der Fahrbahn erforderlich wird. In diesem Zusammenhang erfolgen ebenfalls Reparaturarbeiten an dem Brückenbauwerk über die Deutsche Bahn.

Zweiter Bauabschnitt im kommenden Jahr
Sofern es die Witterungsbedingungen zulassen, werden die Arbeiten auf der B 8 ab kommendem Frühjahr 2017 im 2. Bauabschnitt zwischen dem Knotenpunkt Rumpenheimer Fähre und Frankfurt a.M. /Fechenheim  fortgeführt. Die Fertigstellung der Maßnahme ist dann voraussichtlich im Spätsommer 2017 vorgesehen. Die Verkehrsteilnehmer werden hierzu rechtzeitig vorher in einer gesonderten Mitteilung informiert.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.