Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
28 ° C - heiter
» mehr Wetter
  • In der Neckarstraße befinden sich meisten Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge. Die beiden Teilflächen, die hier für eine Bebauung noch zur Verfügung gestanden hätten, sollen jetzt nur im Notfall durch Container belegt werden. Archivfoto: Kalle

    Überarbeiteter Masterplan Asyl im Parlament vorgestellt

    MAINTAL.  Es war eine Grundsatzentscheidung, die die Stadtverordneten im Sommer 2015 trafen. Und es war einer der wenigen einstimmigen Beschlüsse, denen kein widerstreitender Meinungsaustausch vorausging. Angesichts der humanitären Aufgabe, geflüchtete Menschen in Maintal aufzunehmen und unterzubringen, bestand Einigkeit, die im so genannten Masterplan festgeschrieben wurde. Da sich die Situation in Sachen Flüchtlinge nun etwas entspannt hat, wurde eine Überarbeitung, ein Masterplan 2.0, notwendig.Von Martina FaustDie Unterbringung von Asylbewerbern bildet den Kern des Masterplans Asyl, der Ende September vergangenen Jahres beschlossen wurde. Darin aufgelistet sind verfügbare Grundstücke

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €