Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
14 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Auto brannte auf der A66 - Verkehrsbehinderungen am Abend

Langenselbold

  • img
    Symbolbild: HA

Langenselbold. Auf der A66, Fulda Richtung Frankfurt, kam es zwischen Langenselbold und dem Langenselbolder Dreieck am Donnerstagabend zu Verkehrsbehinderungen.

Artikel vom 22. August 2019 - 23:51

Anzeige

Nach Angaben der Polizei ging gegen 22:50 Uhr der Notruf auf dem Revier ein, dass ein Auto auf der A66 in Flammen stand. Polizei und Feuerwehr waren schnell vor Ort. Auf dem rechten Fahrstreifen hatte ein Auto angefangen zu brennen. Für die Lösch- und Reinigungsarbeiten musste die A66 Richtung Frankfurt gegen 23:10 Uhr vollgesperrt werden. 

Bei dem brennenden Fahrzeug handelte es sich um einen Toyota, der wohl wegen eines technischen Defekts in Flammen aufging. Dem Fahrer des PKWs ist laut Aussagen der Polizei nichts passiert. Gegen 23:20 Uhr konnte die Vollsperrung aufgehoben werden und nur noch der rechte Fahrstreifen blieb wegen Reinigungsarbeiten blockiert. sab



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.