Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
7 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
  • Zentrale Lage für die mögliche Ansiedlung von Kreisverwaltungen: Zwei Grundstücke (rot umrandet) gibt es am Langenselbolder Bahnhof, die die Stadt in Abstimmung mit den Eigentümern dem Kreis anbietet. Das größere, als Parkplatz genutzte Areal gehört der Sparkasse und die kleinere und unbebaute Fläche ist im Eigentum der VR-Bank. Archivfoto: Axel Häsler

    Kreisfreiheit: Langenselbold wirft sein Eisen ins Feuer

    Langenselbold. Die Gründaustadt positioniert sich im Rennen gegen die Konkurrenten Nidderau, Schöneck und Maintal. Langenselbold bietet dem Main-Kinzig-Kreis zwei konkrete Grundstücke an für den Bau von kreiseigenen Verwaltungsstellen.Von Torsten KleinerüschkampFür die Aufnahme von zirka 200 Bediensteten ist der Kreis auf der Suche nach einer Fläche, um die derzeit in Hanau befindlichen Einheiten

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
HA-Konzertfahrt
HA-Konzertfahrt
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Stellenangebote
wir suchen dich
Top-Nachrichten direkt aufs Handy
Aktuelle Umfrage
Was machen Sie in der Fastenzeit?







Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer