Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
27 ° C - sonnig
» mehr Wetter
  • Umfangreich sind die Vorwürfe, mit denen das Gericht den 47-jährigen Langenselbolder konfrontiert, dem unter anderem versuchter Mord, Kinderpornografie und die Vortäuschung von Straftaten zur Last gelegt wird. Symbolfoto: Thorsten Becker

    Prozess gegen Selbolder: Töchter und Ehefrau sagen nicht aus

    Hanau/Langenselbold. Der vierte Verhandlungstag vor der 1. Großen Strafkammer des Hanauer Landgerichts gegen einen 47-jährigen Selbolder, dem versuchter Mord an seiner Noch-Ehefrau, sexuelle Nötigung Minderjähriger und weitere Delikte vorgeworfen werden, endete gestern am frühen Abend mit einem kleinen Paukenschlag.Von Rainer HabermannDer Verteidiger des Angeklagten, Rechtsanwalt Christian Freydank, beantragte die Aussetzung der Untersuchungshaft gegen seinen Mandanten, weil sich nach Auffassung

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €