Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
8 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Kontrolle auf der A45: Führerschein und Ausweis waren gefälscht

Langenselbold

  • img
    Symbolbild: HA

Langenselbold. Einer 26 Jahre alten Frau aus Neuberg wirft die Autobahnpolizei seit Dienstag vor, mit einem gefälschten Führerschein und einem ebenso gefälschten Ausweis unterwegs gewesen zu sein. 

Artikel vom 13. Februar 2019 - 14:28

Anzeige

Bei einer Routinekontrolle gegen 20.45 Uhr auf der Autobahn 45 in Höhe der Ausfahrt Langenselbold-West zeigte die Verdächtige polnische Dokumente vor, welche nach Ansicht der Beamten gefälscht sind. Insofern steht die 26-Jährige im Verdacht, sich ohne gültigen Führerschein ans Steuer ihres grauen VW Golf gesetzt zu haben. Die Beamten erstatteten Strafanzeige wegen des Verdachts der Urkundenfälschung beziehungsweise des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Die Ermittlungen dauern hierzu an. 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.