Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
3 ° C - Regen
» mehr Wetter

Vollbremsung: Sieben Verletzte bei Busunfall am Limeskreisel

Erlensee

  • img
    Symbolbild: HA

Erlensee. Bei einem Busunfall wurden am Mittwoch in Rückingen insgesamt sieben Personen verletzt. Wie ein Sprecher der Polizei erklärte, musste der Linienbus gegen 17.24 Uhr auf der Leipziger Straße eine Vollbremsung hinlegen. Ein vorherfahrendes, bisher unbekanntes Auto habe aus nicht ersichtlichen Gründen stark abgebremst.

Artikel vom 14. November 2019 - 11:12

Anzeige

Der Bus war auf der L3193 von Hanau in Richtung Erlensee unterwegs. Kurz vor dem Limeskreisel kam es zum Unfall. Infolge der Vollbremsung mussten die sieben Verletzten – ein 13-Jähriger, fünf Frauen und ein Mann im Alter von 20 bis 52 Jahren – ins Krankenhaus gebracht werden. „Einige erlitten Platzwunden am Kopf“, so der Polizeisprecher. Es waren mehrere Rettungswagen, Notärzte und Polizeibeamte im Einsatz. Die Leipziger Straße war während der Unfallaufnahme zeitweilig gesperrt.

Zum Auto, dass den Bus zur Vollbremsung zwang, liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Unfallfluchtgruppe der Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 06183/911550 zu melden. ccc



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.