Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
4 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

34 Kinder zelten beim Sommercamp der TKJE an der Wasserburg

Erlensee

  • img
    Hatten viel Spaß beim Sommercamp: 34 Jungen und Mädchen zwischen acht und zwölf Jahren nahmen am Zeltcamp der TKJE teil und erlebten ereignisreiche Tage. Foto: PM

Erlensee. In den Sommerferien veranstaltet das Team Kinder- und Jugendarbeit Erlensee (TKJE) alljährlich zahlreiche Aktivitäten für Kinder, Teens und Jugendliche. 

Artikel vom 08. Juli 2019 - 10:53

Anzeige

So fand auch in diesem Jahr das Sommercamp an der Wasserburg statt, bei dem 34 Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren gemeinsam mit ihren Betreuern in der ersten Ferienwoche an der Wasserburg in Erlensee gezeltet haben.

Unter dem Motto „Spiel und Sport“ gestalteten die beiden hauptamtlichen Betreuerinnen Jennifer Rein und Larissa Kast des TKJE ein aktives Programm, so die Stadt in einer Pressemitteilung. 

Neben einem Ausflug nach Frankfurt, bei dem die Kinder unter anderem Jagd auf Mr. X gemacht haben, und einem Ausflug mit dem Fahrrad ins Langenselbolder Freibad, gab es vor allem viele Bewegungsspiele. So zum Beispiel eine Schwammstaffel. Unterstützt wurden Jennifer Rein und Larissa Kast durch ehrenamtliche Helfer. In diesem Jahr waren das Patrizia, Luca und Louis, die erheblich zum Erfolg des Sommercamps beitrugen. Jeden Abend gab es außerdem eine Besonderheit für die Kinder. Unter dem Motto „Schlag die Teamer“ musste eine spezielle Aufgabe erfüllt werden. 

Verstärkung für das Betreuerteam

Da sehr oft die Kinder gegen die Betreuer gewinnen, wurde an einem Abend des diesjährigen Sommercamps Verstärkung für das Betreuerteam angefordert. Bürgermeister Stefan Erb kam und unterstützte die Teamer beim Seilziehen: 34 Kinder gegen fünf Teamer plus Bürgermeister. Die Freude der Kinder war riesig, als sie in weniger als einer Minute den Wettkampf für sich gewinnen konnten. Eine starke Leistung!

Bürgermeister Erb zeigte sich begeistert von der guten Laune der Kinder. Der idyllische Garten der Wasserburg sei der ideale Platz für ein solches Camp. Er lobte die Beziehungsarbeit der Betreuerinnen Jennifer Rein und Larissa Kast sowie ihren ehrenamtlichen Helfern.

Auch außerhalb der Ferien bietet das TKJE, das in gemeinsamer Trägerschaft mit der Evangelischen Kirchengemeinde und der Stadt Erlensee arbeitet, ein interessantes Freizeitprogramm, unterstützt bei Hausaufgaben, Ausbildungsplatz- und Jobsuche und führt Beratungen in verschiedenen Lebenslagen durch. mcb

›› www.tkje.de.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.