Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
7 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Drogendealer in Haft: Heroin, Bargeld und Handys sichergestellt

Erlensee

  • img
    Die Polizei stellte in Erlensee Drogen und Bargeld sicher. Foto: Polizeipräsidium Südosthessen

Erlensee. In Erlensee sind am Dienstag zwei Männer vorläufig festgenommen,die im Verdacht stehen, mit Drogen gehandelt zu haben. Inzwischen sitzen beide in Untersuchungshaft.

Artikel vom 15. Februar 2019 - 13:57

Anzeige

Nach umfangreichen Ermittlungen waren der 32-Jährige und der 21-Jährige in den Fokus der Beamten des Rauschgiftkommissariats 34 in Hanau geraten. Polizeibeamte nahmen das Duo schließlich um 9.30 Uhr an einer Bushaltestelle in Erlensee vorläufig fest. Sie stellten mehrere Portionen Heroin sicher.

Bei dem älteren Tatverdächtigen fanden die Beamten zudem offenbar gefälschte Personaldokumente. Im Anschluss daran wurde die Wohnung der mutmaßlichen Drogendealer mit einem Spürhund durchsucht; hier stellten die Polizisten 1,25 Kilo Heroin, Bargeld, mehrere Mobiltelefone sowie Utensilien zum Portionieren sicher.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hanau wurden die beiden Tatverdächtigen am Mittwoch einem Haftrichter am Amtsgericht Hanau vorgeführt. Dieser erließ Untersuchungshaftbefehl. Die beiden mutmaßlichen Drogendealer wurden in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.