Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
17 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Charityrallye reist in zwei Wochen durch zehn Länder

Bruchköbel

  • img
    Tina Lind und Rita Emmel (hinten von links) überbrachten dem kleinen Samuel und dessen Eltern jetzt den Spendencheck. Foto: Gabriele Reinartz

Bruchköbel. Über 4000 Euro an Spendengeldern sind am Ende zusammen gekommen. Und auch rund 8500 Kilometer Wegstrecke, welche die Roßdorferinnen Tina Lind und Rita Emmel, alias Team IBU 600, im Frühsommer bei der Rallye ,,Baltic Sea Circle“ zurücklegten und die sie sogar bis ans Nordkap brachte.

Artikel vom 11. Oktober 2019 - 13:38

Anzeige

Von Gabriele Reinartz

In Kürze gehen über die Deutsche Muskelstiftung 2940 Euro an den dreijährigen, an Spinaler Muskelatrophie erkrankten Samuel aus Mömbris und 1245 Euro direkt an das Hanauer Tierrefugium.

Jedes Rallyteam musste mindestens 750 Euro für einen guten Zweck sammeln. Durch Freunde, Bekannte und Firmen ist dieser Betrag schnell zustande gekommen und wurde bei weitem übertroffen. Auch mit Sachspenden wurden die Beiden unterstützt. Tina und Rita freuten sich über die große Spendenbereitschaft. Ein großer Dank geht auch an ihre Familien, die ihnen vor ihrer Reise so tatkräftig zur Seite standen.

Norwegen als Highlight

„Ich bin nur froh, dass auch unser altes Auto mitgespielt hat. Im Gegensatz zu manch anderen Rallyeteilnehmern hatten wir nie eine Panne“, erzählt Rita. Ihre Erleichterung ist ihr noch heute anzuhören. Denn von Autos verstehen die zwei Damen wenig, fremde Hilfe wäre angesagt gewesen. Aber auf der Strecke waren sie meist ganz allein unterwegs, nur für Notfälle über WhatsApp mit Teilnehmern und dem Rallyeausrichter in Hamburg verbunden. 

Norwegen habe ihnen am besten gefallen, Landschaft und Natur seien absolut spektakulär. „Da steht auch schon mal ein Rentier am Straßenrand“, sagt Rita fasziniert. Auch wenn die Rallye längst vorbei ist: Sowohl die Deutsche Muskelstiftung als auch das Tierrefugium freuen sich weiterhin über Spenden.
›› muskelstiftung.de
›› tierrefugium-hanau.de



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.