Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
20 ° C - heiter
» mehr Wetter

Zeugen gesucht: Radfahrerin schwer verletzt - Autofahrer flüchtet

Bruchköbel

  • img
    Die verletzte Bikerin wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Becker

Artikel vom 28. August 2019 - 14:44

Anzeige

Bruchköbel. Am Dienstagabend kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Mountainbikerin. Gegen 18.30 Uhr war eine 75-jährige Radfahrerin aus Bruchköbel auf der Straße "Am Heeggraben" in Richtung Hainstraße unterwegs. Ein bislang Unbekannter war mit seinem schwarzen Auto in gleicher Richtung unterwegs. Dieser soll den Seitenabstand nicht eingehalten und so die Radlerin touchiert haben.

Die 75-Jährige kam dadurch zu Fall und wurde schwer an Oberkörper, Beinen und im Gesicht verletzt. Nach dem Zusammenstoß bog der Autofahrer in die Hepplergasse ab und flüchtete unerkannt, ohne sich um die Frau zu kümmern. Die verletzte Bikerin wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen geben können. Diese melden sich bitte bei der Verkehrsunfallfluchtgruppe unter der Telefonnummer 06183 91155-0.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.