Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
29 ° C - heiter
» mehr Wetter

Drei Schwerverletzte bei Unfall in Bruchköbel

Bruchköbel

  • img
    Die Feuerwehrleute mussten zwei Personen aus den Fahrzeugen befreien. Foto: Benjamin Thoran

Bruchköbel. Am Montagabend hat sich gegen 17.35 Uhr auf der L3195 von Oberissigheim kommend in Fahrtrichtung Niederissigheim ein Unfall mit drei Schwerverletzten ereignet.

 

Artikel vom 28. Januar 2019 - 18:16

Anzeige

Ein 18-jähriger Bruchköbeler wollte an der Einmündung Issigheimer Straße auf die L3195 einbiegen. Dabei übersah er laut Polizeipressemitteilung einen Vorfahrt berechtigten Opel eines Bruchköbelers und stieß seitlich mit diesem zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sein Volvo gegen einen Baum geschleudert und kam schräg zwischen dem Baum und einem Brückengeländer zum Stehen.

Alle Insassen der beiden beteiligten Fahrzeuge (zwei 18-jährige Fahrer und ein 16-jähriger Mitfahrer im Verursacherfahrzeug) wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 35000 Euro. Zur Unfallrekonstruktion wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Unfallsachverständiger hinzugezogen. Die Landesstraße war einige Stunden voll gesperrt.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.