Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
25 ° C - heiter
» mehr Wetter

Fahrplan auf der Bruchköbeler Linie geändert

Bruchköbel

  • img
    Der Busfahrplan wurde nach mehreren Beschwerden angepasst. Symbolbild: Pixabay

Bruchköbel/Hanau. Die Kreisverkehrsgesellschaft (KVG) hat in Zusammenarbeit mit dem Busbetreiber Viabus Änderungen vorgenommen, um die Situation auf den Buslinien zwischen Hanau und den Bruchköbeler Ortsteilen Niederissigheim und Oberissigheim zu verbessern.

Artikel vom 08. September 2018 - 11:03

Anzeige

 Seit dem Fahrplanwechsel erreichen Schüler aus Bruchköbel-Ober- und -Niederissigheim den Unterricht mit der Linie MKK-33 nur knapp oder verspätet. Die Probleme und ihre Ursachen seien seitens der KVG Main-Kinzig und dem Betreiber ausgewertet worden. Man habe nun verschiedene Lösungsansätze erarbeitet, berichtet die KVG in einer Pressemitteilung.

Der entwickelte Maßnahmenkatalog soll nach Angaben der KVG ab kommendem Montag, 10. September, für deutliche Verbesserungen in dem Bereich sorgen. Die Änderungen betreffen hauptsächlich Schüler aus den Bruchköbeler Stadtteilen Ober- und Niederissigheim der Hanauer Gymnasien sowie der Haingartenschule in Bruchköbel.

Bereits am 23. August sei die morgendliche Fahrt 33816 von der Haltestelle „Altes Rathaus“ in Bruchköbel nach Hanau erfolgreich um zehn Minuten vorverlegt worden. Weitere Optimierungen gibt es ab Montag auf den morgendlichen Fahrten für Schüler aus Ober- und Niederissigheim der weiterführenden Schulen in Hanau:

  • Die Fahrt mit Nummer 33016 und der Abfahrt um 6.51 Uhr in Ober‧issigheim „Bergstraße“ erhält ab Bruchköbel „Kirleweg“ einen anderen Fahrtverlauf. Dieser führt nun direkt nach Hanau. Die Bedienung der Haltestelle „Insterburger Straße“ in Bruchköbel entfällt somit. Weiterhin bedient diese Fahrt nun direkt die „Hohe Landesschule“ mit Ankunft um 7.16 Uhr und die Haltestelle „Nordstraße“ in Hanau mit Ankunft um 7.19 Uhr.
  • Die Fahrt mit Nummer 33018 und der Abfahrt um 7.11 Uhr in Oberissigheim „Bergstraße“ führt ab Bruchköbel „Kirleweg“ direkt nach Hanau. Hier entfällt ebenfalls die Bedienung der Haltestelle „Insterburger Straße“ in Bruchköbel. Weiterhin ändert sich der Linienverlauf im Hanauer Bereich und führt nun über die Hanauer Haltestellen „Schwedenstraße“ und „Vor der Kinzigbrücke“ direkt zum Hanauer „Freiheitsplatz“ mit Ankunft um 7.41 Uhr. Es entfällt somit bei dieser Fahrt die direkte Bedienung der Hanauer Haltestellen „Hohe Landesschule“ und „Nordstraße“. Fahrgäste, die zum Ein- und Ausstieg die Haltestelle „Insterburger Straße“ genutzt haben, werden gebeten die Haltestelle „Kirleweg“ oder die Fahrt um 7.18 Uhr zu nutzen.
  • Die Fahrt mit Nummer 33024 und der Abfahrt um 7.31 Uhr in Oberissigheim „Bergstraße“ erhält im Innenstadtbereich Bruchköbel einen anderen Linienweg um Schüler der „Haingartenschule“ direkt an die Schule zu befördern. Der Linienweg ändert sich wie folgt: Ab der Haltestelle „Innerer Ring“ in Bruchköbel werden die Haltestellen „Hainstraße“ und „Haingartenschule“ angefahren. Die Bedienung der Haltestelle „Altes Rathaus“ entfällt somit an Schultagen. Die Ankunft an der „Haingartenschule“ ist um 7.50 Uhr. Um die Anbindung nach Unterrichtsende für Schüler der „Haingartenschule“ in Richtung Oberissigheim verbessern zu können, werden nachfolgende Änderungen notwendig:
  •  Die Fahrten mit Nummer 33129, 33133 und 33037 erhalten an Schultagen einen geänderten Linienverlauf ab der Haltestelle „Alter Friedhof“ in Bruchköbel. Dieser führt ab Montag direkt an die „Haingartenschule“ mit Abfahrt um 11.45 Uhr, 12.45 Uhr und 13.30 Uhr über „Hainstraße“ weiter zur Haltestelle „Innerer Ring“. Die Bedienung der Haltestelle „Altes Rathaus“ in Bruchköbel entfällt.

Die KVG bittel darum zu beachten, dass von der Änderung ebenfalls Schüler der Hanauer Gymnasien mit Ziel „Altes Rathaus“ betroffen sind. Fahrgäste, die zum Ein- und Ausstieg die Haltestelle „Altes Rathaus“ genutzt haben, werden gebeten die Haltestelle „Alter Friedhof“ oder „Haingartenschule“ zu nutzen. Die Maßnahmen greifen ab Montag, 10. September. Die Kreisverkehrsgesellschaft werde alle Schulen bezüglich der Vorverlegung der Fahrten informieren. Die geänderten Abfahrtszeiten seit gestern Nachmittag sind auf der Interenetseite schulverbindungen.kvg-mkk.de zu finden. Ebenso können die aktualisierten Fahrpläne ab sofort auf der KVG-Homepage abgerufen werden.

Die KVG bittet weiterhin alle Fahrgäste, Anregungen, Kritik oder Lob direkt über das Formular des Serviceportals des Rhein-Main-Verkehrsverbundes einzugeben: anliegen.kvg-main-kinzig.de. Die Kunden würden durch die Eingabe geführt, dadurch gingen keine Informationen verloren, Rückfragen beim Kunden seien unnötig und die Anliegen könnten schneller bearbeitet werden. Die Beschwerden werden nach Anliegen kategorisiert.  how



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.