Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
4 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Die enge Verbundenheit mit dem Namen Heinrich Böll klang bei den Beiträgen und Vorführungen immer wieder durch. Anfang der 80er Jahre wurde die ehemalige Schule Nord nach dem Literatur-Nobelpreisträger benannt. Zuvor hieß die Einrichtung, die 1968 eröffnet wurde, Schule Nord. Foto: Weber

    Heinrich-Böll-Schule wird 50

    Mit Repräsentanten aus Politik und Gesellschaft, Eltern- und Lehrerschaft sowie vielen ehemaligen Schülern hat die Heinrich-Böll-Schule gestern im Bruchköbeler Bürgerhaus im Rahmen einer akademischen Feier ihren50. Geburtstag begangen.Unter den Gästen weilte unter anderem auch der hessische Kultusminister Alexander Lorz.Von Holger WeberDie politischen Verhältnisse in den Gründungstagen, die Entwicklung der Schule in den vergangenen fünf Jahrzehnten sowie die gesellschaftliche Rolle und Verantwortung

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,99 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Stellenangebote
wir suchen dich
Top-Nachrichten direkt aufs Handy
Aktuelle Umfrage
Wie schwierig ist es, eine Wohnung in Hanau zu finden?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer