Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
20 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Großeinsatz nach Balkonbrand

Bruchköbel

  • img

Bruchköbel. Großeinsatz der Rettungskräfte in Bruchköbel: Im Balkonbereich im ersten Stock eines Wohnhauses an der Friedrich-Ebert-Straße/Ecke Hauptstraße ist am Freitag gegen 16.50 Uhr aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen.

Artikel vom 20. April 2018 - 19:24

Anzeige


Die Flammen griffen schnell auf Teile der Fassade und Teilbereiche des Daches über. Auch das Firmenschild einer Werkstatt wurde beschädigt. Ein Großaufgebot an Feuerwehrleuten aus der Bruchköbeler Kernstadt und den Stadtteilwehren konnte den Brand nach kurzer Zeit wieder unter Kontrolle bringen. Auch die Drehleiter der Hanauer Feuerwehr war im Einsatz. Auch das Deutsche Rote Kreuz war mit diversen Rettungswagen vor Ort. 

Eine Person wurde mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus transportiert. Der Balkonbereich befindet sich über einer Kfz-Werkstatt und in unmittelbarer Nähe zu einer Tankstelle. Explosionsgefahr habe nicht bestanden. Über die genauen Hintergründe des Brandes und den entstandenen Sachschaden gibt es bislang keine Informationen. (upn)



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.