Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
21 ° C - heiter
» mehr Wetter
  • Die beiden Vorsitzenden Hans-Jürgen Schmidt und Hans-Joachim Legorjé (von links) genießen das Boule-Spiel auf dem neuen Kunstrasen. Beim Nachmessen des Abstands der Kugel zum „Schweinchen“ (kleiner weißer Ball) bekommt man weder kalte noch schmutzige Finger. Foto: Häsler

    Boule Club richtet sich Spielhalle mit besonderem Bodenbelag ein

    Bruchköbel. Das ursprünglich aus Frankreich stammende Boule-Spiel erfreut sich hierzulande immer größerer Beliebtheit. So gründete sich schon im Jahr 2007 der Boule Club Bruchköbel. Durch die Übernahme des ehemaligen Schützenheims „Im Niederried“ können die Sportler nun auch bei Wind und Wetter eine ruhige Kugel schieben.Von Axel HäslerBisher haben sich die Bruchköbeler Boule-Freunde auf dem Fritz-Hofmann-Spielplatz und ab und zu an der „Dicken Eiche“ getroffen, um Boule oder – um

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Sollen feste Toiletten-Anlagen am Dörnigheimer Mainufer installiert werden?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer