Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
1 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Bruchköbel stimmt sich auf Ostern ein

Bruchköbel

  • img
    Archivfoto: Der Ostermarkt in Bruchköbel findet am kommenden Sonntag statt. Archivfoto: PM

BRUCHKÖBEL. In Bruchköbel läutet am Sonntag der Ostermarkt auf dem Freien Platz den Frühling ein. Vom Altstadtcenter bis zum Fritz-Horst-Platz treffen sich von 11 bis 18 Uhr die Bruchköbeler sowie Gäste aus der ganzen Region zum Bummeln, Schauen, Genießen und Einkaufen.

Artikel vom 16. März 2018 - 14:11

Anzeige


Die Angebote werden an den über 50 Ständen laut Pressemitteilung besonders groß sein. Auch das Rahmenprogramm lade Groß und Klein zum Verweilen auf dem Freien Platz ein.
Über die diesjährigen Mode-Highlights können sich um 15 Uhr trendbewusste Marktbesucher bei der Modenschau auf dem Roten Teppich in der Rathauspassage informieren.
Die Bruchköbeler Landfrauen schmücken traditionell den alten Sandsteinbrunnen vor der Stadtbibliothek mit österlicher Dekoration. Mehr als 50 Marktstände mit frühlingshafter Dekoration und Kunsthandwerk, hausgemachtem Kuchen und frühblühenden Pflanzen werden in der Innenstadt angeboten.
Die Heimatmuseen im Alten Rathaus und im Spielhaus öffnen nachmittags ihre Türen und bieten für Besucher viel zu entdecken. In der Stadtbibliothek gibt es ab 14 Uhr kleine österlich-frühlingshafte Papierbasteleien. Kleine Gärtner sind zudem am Stand der Stadtmarketing GmbH zu einer Osternestpflanzaktion eingeladen. Gleich nebenan lädt das AWO-Jugendwerk zum Kinderschminken, Bänderknüpfen und Spielen ein.
Für die jüngsten Besucher des Ostermarktes findet auch diesmal wieder die Ostereiermalaktion mit dem Luftballonweitflug-Wettbewerbstatt. Die Kinder können sich auf Gewinne freuen.
Ein buntes Bühnenprogramm soll für abwechslungsreiche Unterhaltung auf dem Freien Platz sorgen. Los geht's ab 14 Uhr mit Darbietungen der Tanzschule Lutz, der Wing-Tsun-Fachschule, dem Jugendblasorchester der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel und dem Chor der Katharina-von-Bora-Schule. Im „Artrium“ ist die Ausstellung „Blick.Punkte“ zu sehen.
 



Kommentare

Am 16.03.2018 um 18:12 Uhr schrieb Lothat Jacob: #1
Hoffentlich wird der Tag besser als die Prognosen der Wetterfrösche vorhersagen. Der Ostermarkt ist schon einmal einem Wintereinbruch mit Schneefall zum Opfer gefallen. Also Alle fest die Daumen drücken!