Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
-4 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Unbekannter rast in Baustelle und flieht

Bruchköbel

  • img
    Die Polizei sucht einen Renault-Twingo-Fahrer, der in eine Baustelle gerast und anschließend geflohen ist (Symbolbild).

Bruchköbel. Aus noch ungeklärter Ursache ist am Freitag, gegen 15 Uhr, ein blauer Renault Twingo in Bruchköbel auf der Bundesstraße 45 in Fahrtrichtung Hanau in das wegen Bauarbeiten gesperrte Teilstück zwischen Roßdorf und Stadtmitte gefahren.

Artikel vom 02. August 2016 - 15:56

Anzeige

Die Fahrbahn ist hier abgefräst und lediglich mittels Schotter befestigt. Bei der Kollision mit der überstehenden Einfassung eines Kanaldeckels wurde das Fahrzeug schwer beschädigt, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und im Grünstreifen zum Stehen.

An der Gully-Einfassung entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Der Fahrer und mögliche weitere Insassen stiegen aus, schlossen den Renault ab und flüchteten von der Unfallstelle.

Blutanhaftungen am Fahrerairbag lassen vermuten, dass sich der Fahrer eine Verletzung im Gesicht zugezogen hat. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 9010-0 an die Polizei in Hanau zu wenden. Die Ermittlungen dauern an.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.