Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
5 ° C - Regen
» mehr Wetter

Falsche Spendensammlerin raubt 78-Jährigen seine Uhr

Gelnhausen

  • img
    Dem Mann wurde seine Uhr entwendet. Symbolfoto: Pixabay

Gelnhausen. Eine vermeintliche Spendensammlerin hat am Montag einem 78-jährigen Mann seine Uhr geraubt. Die Kriminalpolizei in Gelnhausen sucht nun die zwei hilfsbereiten Bürger, die ihm am vorangegangen Samstag dem Mann bereits einmal zur Hilfe geeilt waren. 

Artikel vom 04. Dezember 2019 - 15:28

Anzeige

Eine vermeintliche Spendensammlerin hatte sich diesem Mann genähert, als er sich auf dem Parkplatz eines Modehauses in der Straße "Am Ziegelturm" aufhielt. Sie hatte eine Mappe vorgezeigt und um eine Unterschrift sowie eine Spende gebeten. Nachdem zwei aufmerksame Passanten hinzutraten, hat sich die Frau entfernt.

Am darauffolgenden Montag, gegen 11.15 Uhr, kam es in Gelnhausen zu einem erneuten Aufeinandertreffen der vermeintlichen Spendensammlerin mit dem 78-jährigen Mann in der Straße "Am Hallenbad", bei dem sie erneut versuchte eine Spende zu bekommen. Als sie diese nicht erhielt, zog die 25 bis 30 Jahre alte und etwa 1,75 Meter große Unbekannte den Rentner so stark am Arm, dass dieser dadurch am Arm und der Hand verletzt wurde. Die Täterin, die mittellange glatte Haare hatte und eine dunkelgrüne Jacke trug, raubte ihm seine hochwertige Uhr. Er musste medizinisch versorgt werden.

Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet nun die beiden hilfsbereiten Bürger und weitere Zeugen, sich telefonisch bei der Polizei in Gelnhausen unter 0 60 51/82 70 zu melden.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.