Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
14 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Unbekannte malen Hakenkreuz und Penis an die Wand

Gelnhausen

  • img
    Die Ermittlungen laufen gegen die unbekannten Graffiti-Sprayer. Symbolbild: Thorsten Becker

Gelnhausen. Die Polizei ermittelt derzeit wegen Sachbeschädigung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen am Bahnhof Haitz-Höchst.

Artikel vom 02. Mai 2019 - 15:24

Anzeige

Eine Streife der Bundespolizei hatte in der vergangenen Woche festgestellt, dass Unbekannte dort mehrere Graffitis aufgesprüht hatten. Diese hatten die Form eines Hakenkreuzes sowie eines Penis. Zudem waren die Namen "Andreus 187" und "Rafael" angebracht.

Mit pinker Farbe waren neben einer Mauer, dem Bahnsteig und zwei Verkehrsschildern auch ein Mülleimer und eine Glasvitrine verschmiert worden. Die Tatzeit dürfte nach ersten Erkenntnissen schon einige Tage zurückliegen und kann aktuell nicht genau angegeben werden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Hanau unter der Rufnummer 06181 100-123 oder die Wache in Gelnhausen unter der Rufnummer 06051 8270 entgegen.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.