Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
10 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Viele Apotheker haben keinen Impfstoff mehr. Schuld daran sei eine Zunahme an Impfungen. Symbolfoto: pixabay

    Engpässe bei Grippeschutzimpfungen - Viele haben keinen Impfstoff

    Main-Kinzig-Kreis – Ausdauer ist gefragt bei denjenigen, die noch eine Grippeschutzimpfung bekommen wollen. Bei vielen Apotheken und Ärzten ist derzeit nämlich kein Impfstoff mehr verfügbar. Zahlreiche HA-Leser haben davon berichtet, bei ihren Ärzten keine Impfungen mehr zu erhalten.Von Michael BellackZuvor hatte das Kreisgesundheitsamt angesichts von zehn Influenzafällen seit Jahresbeginn eine Empfehlung für die Grippeschutzimpfung ausgesprochen.

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,99 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Lesen macht schlau
Lesen macht schlau
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Stellenangebote
wir suchen dich
Top-Nachrichten direkt aufs Handy
Aktuelle Umfrage
Wie feiern Sie Fasching?






Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer