Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
-1 ° C - heiter
» mehr Wetter

Flugunfall auf Wasserkuppe: Todesopfer aus Main-Kinzig-Kreis

Fulda

  • img
    Symbolbild: Becker

Die am Sonntag bei einem Flugunfall auf der Wasserkuppe getöteten Fußgänger stammen aus dem Main-Kinzig-Kreis. Die Ermittlungen zur dem Unglück dauern weiter an.

Artikel vom 15. Oktober 2018 - 15:29

Anzeige

Bei den drei Getöteten handelt es sich um eine Mutter (39) und ihre beiden Kinder, einen Sohn im Alter von elf Jahren und ihre mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zwölfjährige Tochter. Die Mutter und ihre Kinder lebten im Main-Kinzig-Kreis, wie ein Polizeisprecher gegenüber unserer Zeitung berichtete.

Der Pilot des verunglückten Kleinflugzeugs kommt nach dem derzeitigen Ermittlungsstand aus Ludwigshafen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Maschine war in Mannheim gestartet.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die Hinweise, Fotos oder Videos zu dem Flugunfall auf der Wasserkuppe geben können. Fotos und Videos können unter folgender E-Mail-Adresse flugunfall-wasserkuppe@polizei-hinweise.de an die Ermittler weitergeleitet werden. Ferner können über ein Hinweisformular neben der Übersendung von Fotos und Videos auch schriftliche Angaben zum Unfallhergang angegeben werden. Dieses Formular kann im Internet unter www.polizei-hinweise.de/flugunfall-wasserkuppe aufgerufen und ausgefüllt an die Polizei versendet werden. lg



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.